Allgemein
Akut
Prophylaxe
Zahnerhaltung
Zahnersatz
Parodontologoie
Implantologie
Kinder & Jugend
Senioren
Ästhetik
Zahnmedizin
Qualität

 


O:


  
Occlusion  
Zusammenbiss des beweglichen Unterkiefers mit dem festen Oberkiefer. Man unterscheidet den mittigen oder zentrischen Biss (Zentrik) und die Seitw√§rtsbewegungen (Exzentrik). In Zentrik ber√ľhren sich alle Backenz√§hne gleichm√§ssig fest, im Idealfall so, dass jeweils ein H√∂cker auf drei H√∂ckerabh√§ngen der Gegenseite abgest√ľtzt ist. Die Frontz√§hne ber√ľhren sich leichter mit den Spitzen respektive Kanten der unteren Z√§hne an den inneren Abh√§ngen der oberen. In der seitlichen Exzentrik = Laterotrusion ber√ľhren sich im Idealfall nur die Eckz√§hne der Seite, zu der der Unterkiefer verschoben wird, w√§hrend alle anderen Z√§hne kontaktlos sind. Im Vorschub = Protrusion ber√ľhren sich nur die Eck- und Schneidez√§hne.  
  
Onlay  
auch Teilkrone. Idealversorgung im hinteren Backenzahnbereich bei fortgeschrittenem Hartsubstanzverlust mit un√ľbertroffener Langzeitstabilit√§t. Sparsame Pr√§paration und kontrollierbare und hygienef√§hige R√§nder. Vorzugsweise aus Gold. Keramik deutlich aufwendiger und kritischer. 

Druckversion




   
Startseite Impressum Kontakt Lexikon NLexikon  OLexikon PLexikon QLexikon RLexikon SLexikon TLexikon ULexikon VLexikon WLexikon XLexikon YLexikon Z
 
   Artikel versenden    Druckversion zurück zur Übersicht